Spezielle Fachpraxen für ambulante Behandlungen und Diagnostik

Auch bei schweren Erkrankungen ist Dank der modernen Medizin ein stationärer Aufenthalt längst nicht immer notwendig. Viele Diagnosen waren früher nur durch das Öffnen des Körpers möglich. Heute bedienen sich Fachärzte modernster bildgebender Verfahren. Angefangen beim Ultraschall bis hin zu MRTs oder CTs, den Fachärzten stehen wesentlich exaktere Methoden zur Krankheitsbestimmung zur Verfügung.

Parallel zum umfangreichen Klinik-Netzwerk konnte CLINICAL NEXUS über die Jahre ein tragfähiges Netzwerk ambulanter Spezialpraxen etablieren. Diese Einrichtungen haben vor allem den Vorteil, dass sie weniger Kundenverkehr als Kliniken haben. Im Ergebnis bleibt den Ärzten so etwas mehr Zeit für jeden Einzelfall.

Andere Einrichtungen verfügen über besondere Maschinen oder über eine sehr spezielle Ausstattung bzw. Ausrichtung, die sich für ein Klinikum nicht rechnen würden, selbst wenn es sich um ein sehr großes Klinikum handelt. Stattdessen senden mehrere Kliniken Patienten mit entsprechenden Befunden zu diesen Spezialisten.

Für unsere Patienten spielt häufig auch die vereinfachte und schnellere Terminvergabe bei den Privatpraxen eine entscheidende Rolle, um den Aufenthalt in Deutschland so effizient wie möglich zu gestalten.

Der schnellste Weg, um mit uns in Kontakt zu treten

Unsere Abteilung für internationale Patienten

CLINICAL NEXUS

IHSG GmbH
Zimmerstrasse 6
04109 Leipzig
Deutschland

Tel: +49 1511 7747993
Mail: info@clinical-nexus.com

Ambulantes Therapiezentrum Leipzig (ATZ)

Eine Frau macht Yoga zur Rehabilitation auf einer Wiese

Menschen mit orthopädisch-traumatologischen und neurologischen Erkrankungen benötigen eine spezielle Nachsorge. Die angebotenen Rehabilitationsmaßnahmen werden ganzheitlich strukturiert und können so den komplexen Anforderungen mehr als gerecht werden.

Das Reha-Team baut in seiner Arbeit auf einen bio-psychosozialen Ansatz nach dem modernsten Stand der Wissenschaft. Das bedeutet, dass vor allem die Lebenswirklichkeit der Menschen in die Überlegungen miteinbezogen wird. Nur so können gesundheitsbezogene Verhaltens- und Lebensstiländerungen im Alltag sinnvoll und nachhaltig integriert werden.

50 orthopädische und 25 neurologische Behandlungsplätze sind für die Patienten verfügbar, die Bereiche für Therapie und Diagnostik sind funktionell und übersichtlich eingerichtet. Selbstverständlich ist die Einrichtung für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderungen ausgelegt.

Lesen Sie mehr darüber, wie Sie nach einer intensiven medizinischen Behandlung das Ambulante Therapiezentrum Leipzig bei Ihrer Genesung wirkungsvoll und nachhaltig unterstützen kann.

CyberKnife Centrum Mitteldeutschland GmbH

Ein Arzt betreut eine Patientin bei der Behandlung mit einem Cyberknife Gerät
@ CyberKnife (CCM), Erfurt

Seit 2012 wird in Erfurt Strahlentherapie mit höchster Präzision durchgeführt. Geräte mit absolutem High-Tech Charakter werden zur Behandlung von gut- und bösartigen Tumoren eingesetzt. Darüber hinaus werden Gefäßerkrankungen hochwirksam behandelt.

Ein weiterer Behandlungssschwerpunkt zielt auf einzelne Tumormetastasen, wie beispielsweise in Bauchspeicheldrüse, Kopf, Leber, Lunge, Niere, Prostata und Wirbelsäule.

Da die Behandlung komplett schmerzfrei ist und Patienten nur minimal bis gar nicht beeinträchtigt, kann sie ambulant durchgeführt und der Patient direkt wieder entlassen werden. Weder Narkosen, noch Anschlussbehandlungen oder Rehabilitationsmaßnahmen sind erforderlich.

Ein CyberKnife hat nichts mit einem Messer zu tun. Im Gegenteil, es handelt sich um einen Roboter, der die Möglichkeit hat, aus mehreren hundert Positionen heraus, die identifizierten Tumore für wenige Sekunden hochdosiert zu bestrahlen. Höchst präzise, effektiv und von bildgebenden Verfahren in Echtzeit unterstützt, sind selbst Tumore, die sich beispielsweise aufgrund der Atmung bewegen, sichere Ziele.

Nur elf Zentren in Deutschland verfügen über diese Technologie. Auf der folgenden Seite stellen unsere Partner Ihnen viele interessante Fakten rund um das CyberKnife Centrum Mitteldeutschland vor.

Urologische privatärztliche Praxis, Dr. med. Ali Iraki

Eine Männerhand füllt eine medizinische Checkliste für einen Patienten aus

In der Weißen Villa in Leipzig, unmittelbar am Leipziger Zentrum, hat Dr. Iraki seine Privatpraxis für Urologie eingerichtet, in der er Frauen und Männer versorgt.

Sein Schwerpunkt liegt dabei nicht nur in der Vorsorgeuntersuchung für beide Geschlechter, sondern auch in der Behandlung akuter Befunde. Dazu zählen beispielsweise beim Mann die äußeren Genitalien die Prostata, die Nieren oder auch die Harnblase.

Bevor sich Dr. Iraki mit einer eigenen Praxis als Facharzt selbstständig machte, war er fünf Jahre am Universitätsklinikum Leipzig tätig, zu dem er bis heute enge Kontakte pflegt. Die Praxis befindet sich nicht nur in einer Villa mit äußerst geschmackvoller Einrichtung für höchste Ansprüchen. Gleichzeitig ist das Praxismanagement so organisiert, dass keine Wartezeiten aufkommen.

Auf der folgenden Seite stellt der Facharzt sich und seine Praxis sowie sein Leistungsspektrum näher vor. Lesen Sie mit einem Klick auf folgenden Link, wie Sie Dr. Iraki in seiner Urologischen Praxis beraten kann.

Privatpraxis für Gynäkologie, Dr. med. Tarané Probst

Eine schwangere Frau im Kleid und eine andere Frau halten den Babybauch der einen Frau

Dr. med. Tarané Probst betreibt im Stadtzentrum Leipzig ihre Praxis für Frauenheilkunde. Gesundheitschecks, Früherkennung und Krebsvorsorge sind dabei nur einige ihrer Schwerpunkte.

Die Praxis ist nicht nur hinsichtlich der medizinischen Einrichtungen auf einem top-modernen Niveau. Dazu zählen auch die geschmackvolle Einrichtung und ihr Bestreben, die Praxis nachhaltig und umweltschonend zu organisieren.

Sowohl überflüssiges Papier als auch überflüssige Wartezeiten reduziert sie auf ein Minimum nahe dem Null-Level. Gleichzeitig schafft dieser Ansatz umfassend Zeit für ihre Patientinnen, der eine fürsorgliche und individuelle Beratung garantiert.

Lesen Sie mehr darüber, welche Leistungen die Privatpraxis für Gynäkologie von Frau Dr. Probst zu bieten hat.

MEDIAN Ambulantes Gesundheitszentrum Leipzig

Ältere Menschen machen Gymnastik um die Rehabilitation zu unterstützen

In diesem Zentrum finden Patienten aus den Bereichen Orthopädie, Neurologie, Onkologie, Kardiologie und der Psychosomatik die wirkungsvolle Nachsorge, die sie für ihren weiteren Weg unterstützt.

Dafür stehen Fachärzte, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten den Patienten zur Seite. Sie geben den ihnen Übungen und Ratschläge an die Hand, die diese dann zuhause selbstständig weiter umsetzen können.

Die MEDIAN ist heute das größte Netzwerk privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland. 18.500 Betten und Behandlungsplätze in 120 Rehabilitationskliniken, Akutkrankenhäusern, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen bundesweit unterstreichen die Kompetenz der Einrichtung.

15.000 Mitarbeiter versorgen in diesem Netzwerk etwa 230.000 Patienten jedes Jahr und decken nahezu das gesamte medizinisch-rehabilitative Leistungsspektrum ab.

Auf der nächsten Seite stellen wir Ihnen das MEDIAN Ambulantes Gesundheitszentrum Leipzig näher vor und veranschaulichen, was dort alles für Sie getan werden kann.

Internistische Praxis, Prof. Dr. med. Ingolf Schiefke

Ein Mann mit Hemd und Krawatte hält sich den schmerzenden Bauch

Erkrankungen im Bereich Magen, Darm, Leber und Bauchspeicheldrüse sind die Schwerpunkte, um die sich Prof. Dr. Schiefke und sein Team kümmern. Dabei gehen sie über die reine Besichtigung der Verdauungsorgane hinaus.

Sie analysieren die Funktion der Organe und berücksichtigen dabei auch die seelischen Faktoren der Symptome sowie die Ernährungsmedizin. Heute wissen wir, dass auch diese “weichen” Faktoren einen erheblichen Einfluss haben können.

In der Praxis finden Patienten Hilfe sowohl bei der Diagnostik als auch bei der Therapie von ambulant behandelbaren Gesundheitsstörungen. Wenn vor Ort Fälle identifiziert werden, die einer klinischen Behandlung bedürfen, entscheiden unsere Patienten zusammen mit Prof. Schiefke, wo sie in stationäre Behandlung gehen sollten.

In seiner Arbeit setzt das Team nicht nur auf Standard-Therapien, sondern es werden auch alternative Ansätze miteinbezogen, wie beispielsweise die Ernährungstherapie oder traditionelle chinesische Medizin. Parallel dazu fließen Methoden aus aktuellen wissenschaftlichen Projekten in die Arbeit mit ein. Prof. Dr. Schiefke ist gleichzeitig Chefarzt im Klinikum St. Georg für Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Endokrinologie.

Umfangreich präsentiert sich das Angebot der internistischen Praxis von Prof. Dr. med. Ingolf Schiefke, das das Team auf der verlinkten Seite gerne genauer vorstellt.

Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin

Ein Radiologe überwacht die Untersuchung eines Patienten im MRT über seinen Monitor

In unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum befindet sich das Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin in Leipzig.

Dank der umfangreichen Ausstattung verschiedenster Diagnosesysteme auf dem aktuellen Stand der Technik können unterschiedlichste Untersuchungen auch am selben Tag durchgeführt werden.

Gerade für internationale Patienten ist das Leistungsspektrum ein besonderes Plus, denn bei Bedarf können die Befunde noch am selben Tag erstellt und dem Patienten mitgegeben werden. Das spart Zeit und hilft bei der effektiven Gestaltung des Aufenthalts in Deutschland.

Dem 16-köpfigen Team aus Fachärzten stehen unter anderem ein Computertomograph, verschiedene MRTs sowie Systeme für die Nuklearmedizin zur Verfügung. Alle Geräte entsprechen natürlich den in Deutschland besonders strengen Richtlinien zur Strahlenbelastung.

Klicken Sie den folgenden Link, um mehr über das Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin und dessen Leistungsumfang zu erfahren.