Berater, Labore und Apotheken

Eine vollständige und kompetente Versorgung internationaler Patienten könnte nicht gewährleistet werden, wenn neben Kliniken und Facharztpraxen nicht noch weitere Dienstleistungen angeschlossen wären.

Die folgenden Partner unterstützen uns beispielsweise bei der Erstberatung von Patienten, die Befunde von ihren Ärzten vorab per E-Mail schicken. Sie helfen bei der Diagnostik anhand unterschiedlichster Proben oder sorgen für die Versorgung mit wichtigen medizinischen Präparaten.

Dr. Christoph Schimmelpfennig, Onkologe und Hämatologe

Nahaufnahme von Dr. Schimmelpfennig

Studiert hat Dr. Schimmelpfennig in Berlin und an der Standford University. Seine jüngsten beruflichen Stationen waren die als leitender Oberarzt und stellvertretender Chefarzt im Klinikum St. Georg. Außerdem bekleidete er den Posten des Direktors am COC Cooperatives Onkologisches Centrum in Leipzig.

Heute leitet Dr. Schimmelpfennig seine eigene Fachpraxis für Onkologie und Hämatologie ganz in der Nähe Leipzigs.

Für internationale Patienten übernimmt Dr. Schimmelpfennig vor allem zwei Hauptaufgaben: Einerseits analysiert er bereits vorliegende Befunde, die Patienten einsenden und empfiehlt entsprechende weitere Schritte. Andererseits steht er für Beratungen vor und nach einer Behandlung per Videokonferenz zur Verfügung.

Der schnellste Weg, um mit uns in Kontakt zu treten

Unsere Abteilung für internationale Patienten

CLINICAL NEXUS

IHSG GmbH
Zimmerstrasse 6
04109 Leipzig
Deutschland

Tel: +49 1511 7747993
Mail: info@clinical-nexus.com

Institut für Pathologie und Tumordiagnostik

Eine Reihe von Mikroskopen

Nur wer den Feind kennt, kann ihn besiegen. Das gilt natürlich auch in der Medizin, denn „nur ein genau charakterisierter Tumor lässt sich optimal und individualisiert behandeln“, so schreibt es das Institut auf seiner Webseite.

Im Institut für Pathologie und Tumordiagnostik bearbeiten die Mitarbeiter die Befunde des großen Klinikums St. Georg in Leipzig sowie aus weiteren medizinischen Einrichtungen aus der Region.

Dank modernster Ausstattung können unter anderem intraoperative Schnellschnittdiagnostik, Immunhistochemie, Molekularpathologie, Knochenmarkdiagnostik und Zytologie angeboten werden.

Auf der Seite zum Institut für Pathologie und Tumordiagnostik stellen wir Ihnen diese besondere medizinische Einrichtung nähe vor.

Zentrum für Klinische Chemie, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin

Eine kleines Teströhrchen mit einer Urinprobe

Dieses Zentrum setzt sich aus den drei Teilbereichen klinische Chemie, klinische Mikrobiologie sowie aus dem Institut für Transfusionsmedizin und Klinische Hämostaseologie (ITKH) zusammen.

Die Mitarbeiter führen Stoffwechsel- und Urinanalysen durch, untersuchen spezielle Laborparameter und stellen komplexe mikrobiologische Untersuchungen an.

Gleichzeitig werden alle gängigen photometrische und enzym-immunologischen Arbeitstechniken, fluoreszenzoptische Methoden und Nucleinsäure-Amplifikations-Techniken (PCR) eingesetzt. Das Zentrum ist zertifiziert nach DIN EN ISO 17025 und DIN EN ISO 15189.

Näheres zum Zentrum für Klinische Chemie, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin finden Sie auf der verlinkten Seite.

Medipolis Apotheken

Ein Stappel mit unterschiedlichen Medikamenten in Verpackung

Internationalen Patienten, die nach der Behandlung zu Hause Medikamente einnehmen müssen, entscheiden sich gerne für den Kauf von Medikamenten in Deutschland.

Gerade bei komplexen Kombinationen verschiedener Medikamente können Patienten leicht den Überblick verlieren. Die Medipolis Apotheken bieten daher einen besonderen service an: Die Schlauchverblisterung.

Das bedeutet, dass die Medikamente – einzeln oder in Kombination – in abgetrennte Kammern eines transparenten Plastikschlauchs verpackt werden. Auf jeder Kammer werden alle Informationen zur Einnahme aufgedruckt, wie zum Medikament selbst und zum Einnahmezeitpunkt.

Im Ergebnis erhält der Patient quasi einzelne Tütchen mit Medikamenten, die aneinander geschweißt sind. So muss er sich nicht mehr mit sich ähnelnden Verpackungen und unterschiedlichen Einnahmeanweisungen plagen.

Darüber hinaus ist Medipolis spezialisiert auf patientenindiviuelle onkologische Therapien und bietet ein eigenes Medikationsmanagement an, das besonders Patienten während einer Krebstherapie hilft.

Die nächste Seite stellt die Medipolis Apotheken näher vor und gibt einen Überblick über die Dienstleistungen, die das Netzwerk für Sie umsetzen kann.